Tarifrunde

Bauhauptgewerbe – Tarifverhandlungen – Alles in trockenen Tüchern?

h2>Vorläufiges Verhandlungsergebnis liegt vor

Nach nun vier Verhandlungen konnte nur ein “vorläufiges” Verhandlungsergebnis abgestimmt werden. Die Arbeitgeber haben dazu noch eine Woche Abstimmungsbedarf. Erst dann beginnt die Erklärungs-Frist um Alles in trockene Tücher zu packen.

Eckpunkte des vorläufigen Verhandlungsergebnisses:

  1. Erhöhung der Einkommen ab Juni 2014 um 3,1 % und ab Juni 2015 um 2,6 %
  2. Im Osten jeweils nochmal + 0,7 % zusätzlich zur Angleichung des Tarifniveaus
  3. Erhöhung der Fahrtkosten zur Baustelle auf 20 Eurocent je gefahrenen Kilometer
  4. Regelung der Fahrtkosten von Unterkunft zur Baustelle bei Auswärtstätigkeit
  5. Weiterentwicklung der ZVK Rente West zur Tarifrente Bau + Einführung im Osten ab 2016

Dieses Ergebnis ist noch nicht gesichert!

Das Verhandlungsergebnis wird nun in den Gremien beraten und abgestimmt.

Wenn dieses vorläufige Ergebnis nicht angenommen wird, steuern wir auf eine sehr harte Auseinandersetzung hinaus.

Der Bau boomt, die Zahlen stimmen.

Jetzt sind WIR dran!

WIR müssen weiter Druck machen!

WIR bauen fürs Leben!

Mehr Infos findest Du unter www.igbau.de und im Aktivenblog: www.wir-bauen-fuers-leben.de.