Osnabrück, Osnabrück-Emsland, Tarifrunde

Tarifrunde 2016 – Wirbel in Osnabrück

Tarifrunde Osnabrück

IGBAU bietet Beratungsstunde für Mitarbeiter von Baufirmen

Für mächtig Wirbel sorgten zahlreiche Bauarbeiter am Freitag, den 13. Mai in der Osnabrücker Innenstadt.

Unter dem Motto „Jetzt schlägt’s 13“ hatten Betriebsräte und IG BAU dort zu einer Beratungsstunde eingeladen, die von vielen Arbeitnehmern aus den Baufirmen genutzt wurde, um ihrem Protest gegen das Mini-Angebot der Arbeitgeber Luft zu machen.

Der Unmut kommt nicht von ungefähr: Die Unternehmensbosse provozieren auch in der laufende Tarifrunde und zeigen deutlich, welchen Stellenwert die Beschäftigten haben. In drei Verhandlungsrunden beharren sie auf ihrem „Angebot“ von +1,3% für den Westen (+2% Osten). Für alle anderen Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen auf den Baustellen legen sie keine vernünftigen Angebote vor.

Am 17.05. treffen sich die IG BAU Verhandlungskommission mit den Arbeitgebern zur vierten Verhandlungsrunde in Wiesbaden.