Archiv

Genossenschaften-Tarifverhandlungen

Arbeitnehmer machen mobil

Ungewöhnliches passierte am Freitag den 3. Juni in Oldenburg. Nachdem die Tarifverhandlungen bisher ergebnislos verlaufen sind, wehren sich die Arbeitnehmer.

In einer kleinen Pause während einer Sprech- und Informationsstunde der Betriebsräte besuchten sie das Haus des Arbeitgeberverbandes in der Gertrudenstraße.

Video auf youtube https://youtu.be/-pr4DgeFQHo

Man habe zwar verhandelt, das Angebot der Arbeitgeber sei aber so schlecht, dass man die Verhandlungen zunächst abgebrochen habe. Es habe daraufhin zwar noch ein neues Angebot gegeben, das sich aber deutlich verschlechtert habe.

Die Forderung der IG BAU:

  • Erhöhung der Löhne um 0,81 EUR/Stunden für alle Gruppen
  • Anhebung aller Gehaltsgruppen um 140 EUR monatlich
  • Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 100 EUR in allen Ausbildungsjahren

Von Arbeitgeberseite ist zuletzt nur noch eine Erhöhung von 1% geboten worden, ohne dass die zurückliegenden Monate noch in irgendeiner Form berücksichtigt werden sollen.

Nach Aussagen einiger Betriebsräte gäbe es auch innerhalb des Arbeitgeberseite die Ansicht, dass das bisherige Angebot deutlich zu niedrig sei.

IG Bauen-Agrar-Umwelt - Regionalbüro

Holger Bartels
Industriegewerkschaft
Bauen-Agrar-Umwelt
Region Weser-Ems
Regionalbüro

Emil-Waldmann-Straße 7
28195 Bremen
Telefon0421/33523-0
Fax0421/33523-18
E-Mailbremen@igbau.de