Tarifrunde

Tarifverhandlung Kalksandsteinindustrie ohne Ergebnis

Angebot vom 13. November nicht annehmbar

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die erste Entgelttarifverhandlung für die Beschäftigten der Kalksandsteinindustrie wurde am 13.November 2017 in Frankfurt am Main durchgeführt.

Die Arbeitgeber legten folgendes Angebot vor:

  • Die Einkommen sollen ab dem 1. Dezember 2017 um 2,2 Prozent und ab dem 1. Oktober 2018 um weitere 1,8 Prozent steigen.
  • Die Monate Oktober und November 2017 sind Leermonate.
  • Laufzeit des Entgelttarifvertrags soll 24 Monate betragen.

Dieses Angebot wurde von der IG BAU Tarifkommission nicht angenommen.

Wir fordern:

  • Die Einkommen sollen um 4,8 Prozent steigen – für die Entgeltgruppen 1 bis 4 mindestens um 100 Euro Erhöhung.
  • Die Ausbildungsvergütung soll für jedes Ausbildungsjahr um mindestens 50 Euro steigen.
  • Die Laufzeit des Entgelttarifvertrages soll 12 Monate betragen.

Die Tarifverhandlungen werden am 17. Januar 2018 fortgesetzt.

IG Bauen Agrar Umwelt - Regionalbüro

Gero Lüers
Industriegewerkschaft
Bauen-Agrar-Umwelt
Regionalbüro
Theodor Neutig Straße 41
28757 Bremen
Telefon0421/685 555 80
Fax0421/685 555 89
E-Mailbremen@igbau.de