Alle Artikel in: Gebäudereinigung

Wir kämpfen für ein Weihnachtsgeld!

Wir haben viele gute Gründe für ein Weihnachtsgeld. Trotzdem sagen die Arbeitgeber NEIN zu Verhandlungen. Ohne uns wird es unangenehm in den Objekten. Wir fordern Respekt und Wertschätzung für unsere harte Arbeit. Wenn sich die Arbeitgeber nicht bewegen, werden wir es tun! „Auch Gebäudereiniger*innen wollen sich einmal im Jahr etwas Besonderes leisten können!“ Tarifverträge fallen nicht vom Himmel, sondern werden in Verhandlungen durch die IG BAU erkämpft. Deshalb Mitglied werden, damit wir gemeinsam mehr erreichen! Weitere Informationen www.sauberkeit-braucht-zeit.de Flugblatt Weihnachtsgeld

Internationaler Tag der Gebäudereinigung

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft zu Respekt gegenüber Gebäudereinigerinnen und Gebäudereinigern auf. Sowohl Arbeitgeber wie deren Kunden tragen Verantwortung für die Menschen hinter der Reinigungsarbeit. „Dienstleistung gehört zur Wertschöpfung dazu. Ohne gründliche Reinigungsleistung gibt es keine Autoproduktion, Forschung, Operationen oder Zeitungen. Sauberkeit ist in vielen Bereichen wie Hightech und Medizin sogar die Grundvoraussetzung dafür, dass Produkte überhaupt hergestellt werden können. Trotzdem wird die Arbeit kaum gewürdigt!“, sagte IG BAU-Bundesvorstandsmitglied Ulrike Laux anlässlich des morgigen Tags der Gebäudereinigung.

Skandalangebot der Arbeitgeber

Ergebnisse der 3. Tarifverhandlung für das Gebäudereiniger-Handwerk Am 6. September 2017 fand in Berlin die dritte Tarifverhandlung für das Gebäudereiniger-Handwerk statt. Nach nur wenigen Stunden wurden die Verhandlungen abgebrochen! Weder die positive wirtschaftliche Entwicklung noch die Leistung unserer Kolleginnen und Kollegen wird damit gewürdigt. Wir bleiben bei unseren Forderungen! Die Vorstellungen der Arbeitgeber sind: Zwei Leermonate bedeutet kein Cent mehr! Tariferhöhung erst ab 1.1.2018. Für 26 Monate nur 1,38 % (West) und nur 2,08 % (Ost) Kein Weihnachtsgeld (Arbeitgeber behaupten, sie haben kein Mandat) Keine tarifvertragliche Regelung zur Angleichung der Löhne Ost an West Deshalb gilt: Aktiv mitgestalten! Diskutiert in den Objekten mit Euren Kolleginnen und Kollegen. Hängt die Flugblätter gut sichtbar auf. Auch für Kunden! Eure Tarifkommission zählt auf EUCH! Wir kämpfen weiter für unsere Forderungen: Lohnangleichung Ost-West bis 1.1.2019 1 Euro mehr pro Stunde! Weihnachtsgeld! Weitere Informationen Ergebnisse der 3. Tarifverhandlung für das Gebäudereiniger-Handwerk [PDF]