Allgemein

Wie erstellt man eine JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe in Excel?

Nehmen wir an, Sie erstellen eine Umfrage-Tabelle in Excel und möchten eine JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe in der Tabelle hinzufügen, wie könnten Sie damit umgehen? In diesem Artikel werde ich die Lösung für Sie vorstellen.

Erstellen Sie eine JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe in Excel

Erstellen einer JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe durch ein erstaunliches Tool
YES oder ON Drop-Down-Liste mit Farbe in Excel erstellen
Wenn Sie eine JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe in Excel erstellen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wählen Sie die Liste, die Sie mit der JA oder NEIN Dropdown-Liste ausfüllen wollen, und klicken Sie auf Daten > Datenvalidierung > Datenvalidierung. Siehe Bildschirmfoto:
doc excel ja nein Dropdown-Liste mit Farbe 01
2. Wählen Sie im Dialogfeld Datenüberprüfung unter der Registerkarte Einstellungen die Option Liste aus der Dropdown-Liste Zulassen, geben Sie Ja und Nein in das Feld Quelle ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Siehe Bildschirmfoto:

Jetzt haben Sie der ausgewählten Liste eine JA oder NEIN Dropdown-Liste hinzugefügt. Bitte fahren Sie fort, um der Dropdown-Liste Farbe hinzuzufügen.

3. Wählen Sie die Tabelle ohne Kopfzeile und klicken Sie auf Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel. Siehe Bildschirmfoto:

4. Im Dialogfeld Neue Formatierungsregel markieren Sie bitte (1) die Option Formel zur Bestimmung der zu formatierenden Zellen verwenden im Listenfeld Wählen Sie einen Regeltyp; (2) geben Sie =$C2=”Ja” in das Feld Formatwerte, bei denen diese Formel wahr ist, ein und (3) klicken Sie auf die Schaltfläche Format. Siehe Bildschirmfoto:
Hinweis: In der Formel =$C2=”Ja” ist $C2 die erste Zelle mit der Dropdown-Liste JA oder NEIN, und Sie können sie nach Bedarf ändern.

5. Im Dialogfeld Zellen formatieren aktivieren Sie bitte die Registerkarte Ausfüllen, geben Sie eine Hintergrundfarbe an und klicken Sie nacheinander auf die Schaltfläche OK, um beide Dialogfelder zu schließen.

Wenn Sie nun auf die Zellen in der angegebenen Liste klicken, erscheint die Dropdown-Liste JA oder NEIN. Und wenn Sie in der Dropdown-Liste Ja wählen, wird automatisch die gesamte Zeile mit der angegebenen Farbe hervorgehoben. Siehe Screenshot:
doc excel ja nein Dropdown-Liste mit Farbe 02
Hinweis: Wenn Sie Kutools for Excel installiert haben, können Sie die automatische Speicherfunktion von Kutools for Excel anwenden, um den Bereich mit Datenüberprüfung und bedingter Formatierung als Autotext-Eintrag zu speichern und ihn dann nur mit Klicks wiederzuverwenden. Holen Sie es jetzt!

Erstellen Sie JA oder NEIN Drop-Down-Liste mit Farbe durch ein erstaunliches Tool
Hier in der zweiten Methode werde ich die Funktion “Farbige Dropdown-Liste” von Kutools for Excel vorstellen, mit deren Hilfe Sie schnell bedingte Formatierungen anwenden und Zellen oder Zeilen auf der Grundlage der Dropdown-Listenauswahl leicht hervorheben können.

Kutools for Excel – Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Jetzt kaufen

1. Wählen Sie die Liste, die Sie mit der Dropdown-Liste JA oder NEIN ausfüllen werden, und klicken Sie auf Kutools > Dropdown-Liste > Farbige Dropdown-Liste, um diese Funktion zu aktivieren.

2. Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld von Kutools for Excel bitte auf Ja, bitte helfen Sie mir bei der Erstellung der Option, um fortzufahren.
Tipps: Wenn Sie die JA oder NEIN Dropdown-Liste für die Auswahl hinzugefügt haben, klicken Sie bitte auf Nein, ich kenne die Funktion Datenvalidierung, und springen Sie dann zu Schritt 4.

3. Überprüfen Sie bitte im Dialogfeld Einfache Dropdown-Liste erstellen, ob der Auswahlbereich im Abschnitt Anwenden auf hinzugefügt wurde, geben Sie JA,NEIN in das Feld Quelle ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

4. Im Dialogfeld Farbige Dropdown-Liste gehen Sie bitte wie folgt vor:
(1) Markieren Sie die Option Zeile des Datenbereichs im Abschnitt Anwenden auf;
(2) Im Feld Datenüberprüfung (Dropdown-Liste) Bereich wird hier normalerweise die ausgewählte Spalte mit der Dropdown-Liste Ja und Nein eingegeben. Und Sie können sie nach Bedarf erneut auswählen oder ändern.
(3) Im Feld Zeilen hervorheben wählen Sie bitte die Zeilen aus, die mit dem angegebenen Datenüberprüfungsbereich übereinstimmen;
(4) Im Abschnitt Listenelemente wählen Sie bitte eine der Dropdown-Listenauswahlen, sagen Sie Ja, und klicken Sie, um eine Farbe im Abschnitt Farbe auswählen zu markieren. Und wiederholen Sie diesen Vorgang, um Farben für andere Dropdown-Listenauswahlmöglichkeiten zuzuweisen.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.

Von nun an werden die Zeilen automatisch auf der Grundlage der Auswahlen in der Dropdown-Liste hervorgehoben oder nicht hervorgehoben. Siehe Screenshot:

Demo: JA oder NEIN Dropdown-Liste mit Farbe in Excel erstellen

Kutools for Excel enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel, die innerhalb von 30 Tagen kostenlos und ohne Einschränkung ausprobiert werden können. Kostenlose Testversion jetzt! Jetzt kaufen!

Verwandte Artikel:

Dynamische Dropdown-Liste in Excel erstellen
Wenn Sie einen Wert in der Dropdown-Liste A wählen, werden die Optionen in der Dropdown-Liste B automatisch aktualisiert.

Automatisches Füllen anderer Zellen beim Auswählen von Werten in der Excel-Dropdown-Liste
Wenn Sie einen Wert in der Dropdown-Liste auswählen, wird der angegebene Bereich automatisch in eine ausgewählte Zelle gefüllt.

Autovervollständigen beim Eingeben in die Excel-Dropdown-Liste
Vervollständigen Sie die Dropdown-Auswahl automatisch, wenn Sie den ersten Buchstaben dieser Wahl in die Dropdown-Liste eingeben

Erstellen eines Dropdown-Listenkalenders in Excel
Erstellen Sie einen Einblendkalender in einem Excel-Arbeitsblatt mit dem ActiveX-Steuerelement

Weitere Tipps zur Drop-Down-Liste…